Google+ il mondo di selezione: Montagsinspiration #9 - Die Speisekammer von La Vialla Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 22. Januar 2013

Montagsinspiration #9 - Die Speisekammer von La Vialla

La Vialla kennen einige von euch ja schon, das habe ich an den Kommentaren gesehen. Allerdings, sicherlich kennt ihr es nur als Online-Händler oder eben die Fattoria in der Toscana, dort kann man direkt einkaufen oder sich in eines der wunderschön restaurierten Landhäusern einmieten.

Cantina von La Vialla

La Vialla und seine Produkte war für meinen Laden damals eine große Inspiration, ein Bild des Hofladens in Italien hängt seit mehr als 12 Jahren an meiner Pinwand auf dem Schreibtisch und ich schaue jeden Tag drauf. Es war Vorbild für den Cantina-Bereich und ich glaube, es war mir ganz gut gelungen. Leider konnte ich die Produkte nicht verkaufen, denn sie verkauften ausschließlich über die eigenen Vertriebsweg. Aber ich hatte mit Rustichella d'Abruzzo einen sehr guten Ersatz gefunden. Optisch und qualitativ.

Meine Cantina

Dort gewesen, bei La Vialla in der Toscana, bin ich zwar noch nie aber trotzdem war ich letzte Woche bei La Vialla zum Essen. Wie das, haben schon einige gefragt und ich will euch nicht länger auf die Folter spannen... der Tip ist einfach zu gut, um ihn für mich zu behalten!


Seit etwa einem Jahr hat La Vialla eine Niederlassung in Deutschland! Und, wie praktisch für mich, diese ist in Frankfurt! In einem alten Backsteinfabrikgebäude haben sie 'Die Speisekammer' eingerichtet, als Lager aber auch als Direktverkauf. Allerdings, einfach so kommt man dort nicht hinein, man muß sich anmelden und bekommt einen Schlüssel (ein Chip, versteckt in ein in Scheckkartenform geschnittenes, dünnes Olivenholz) zugeschickt, mit dem man die Tür zu den Öffnungszeiten öffnen kann. Eingerichtet ist es einfach aber mit sehr viel italienischer Atmosphäre, man fühlt sich gleich sehr wohl.


Seit Herbst gibt es mehrmals im Monat die Möglichkeit, nach Anmeldung an einer Verkostung teilzunehmen. Kostenlos. Und doch kann man von allem probieren, Antipasti, drei Sorten Nudeln mit Soße, Wein, Wasser, Brot, Espresso, Grappa... einfach herrlich, ein richtig schöner italienischer Abend! Klar, die meisten kaufen hinterher ein, es rechnet sich sicher trotzdem für La Vialla.


Kaufen kann man dort alles, was es auch über den Online-Shop gibt, ebenso wie dort allerdings nur in den vorgegebenen Verpackungseinheiten, bei Saucen sind das meist vier bis sechs Gläschen, bei Wein sechs Flaschen, Grappa gibst zum Glück einzeln. Es gibt aber auch thematisch zusammengestellte Probierkisten, in denen immer auch noch ein nette Zugabe ist. Bei mir war es ein tolles Olivenholzbrett, denn mein Paket heißt 'Der Olivenbaum'.


Probiert haben wir noch nicht, das werden wir demnächst tun, am schon im letzten Jahr für Januar/Februar geplanten italienischen Abend mit Freunden.


Wenn ihr also im Raum Frankfurt wohnt oder irgendwann dort unterwegs seid, plant unbedingt einen Besuch bei La Vialla ein (wenn ihr keinen Schlüssel bestellen wollt oder könnt, meldet euch, ich komme gerne mit), es lohnt sich absolut! Die Öffnungszeiten und alle weiteren Informationen findet ihr hier.


Ich wünsche euch eine schöne Woche! A presto...


Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee. Frankfurt ist leider nicht in nächster Nähe.
    Aber heißt das, du behältst den Schlüssel und kannst immer rein?
    Deine Cantina ist auch sehr hübsch und hat Atmosphäre.
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Schlüssel behalte ich. Rein kommt man aber trotzdem nur zu den Öffnungszeiten. Sie stellen so sicher, daß nur bereits bestehende Kunden reinkommen und nicht jeder 'Beliebige'. Kunde kann man glaube ich aber leicht werden.

      Meine Cantina, die gibt es leider so nicht mehr. Zumindest nicht als Ladengeschäft. Aber... kann wieder kommen ;-)

      Löschen
  2. hi claudia, ich wusste gar nicht dass du eine cantina hattest. ich liebe italien und geniesse es immer wenn wir dort sind.
    das konzept von dieser "speisekammer" ist doch klasse. typisch italienisch... einfach und doch so gut...
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Cantina war eine Ecke meines Ladens. Wir haben auch solche Abende veranstaltet mit Verkostungen, waren immer gut besucht und sehr beliebt. Seufz... ich hoffe, ich kann das bald wieder aufleben lassen...

      Löschen
  3. Wie toll ist das denn? Wenn ich wieder in D bin, dann muss ich dorthin gehen. Vielleicht wir beide zusammen?

    LG aus BKK
    Teresa e

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau das hatte ich dir schon auf den anderen Kommentar geantwortet, lach. Machen wir

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...