Google+ il mondo di selezione: 2016 Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 16. Juni 2016

Traurige Meldung des Tages: Das 25hours Hotel Altes Hafenamt in Hamburg nach Brand geschlossen

Solche Meldungen am Morgen als erstes zu lesen gefällt mir noch weniger als die seit Wochen ewig gleichen Meldungen meiner Wetterapp...
Nach einem Brand im NENI Restaurant am frühen Morgen mußte das 25hours Hotel Altes Hafenamt in Hamburg geschlossen werden, incl. Restaurant und Boilerman Bar. Ein Hotelgast, der offenbar mit der Feuerlöscher versuchte zu löschen, mußte mit schweren Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden. Weitere Verletzte gab es glücklicherweise nicht, alle Gäste mußten aber das Hotel verlassen.


Es ist noch nicht solange her, daß ich dort zwei Nächte verbringen durfte und ich bin deshalb gleichzeitig traurig und froh. Denn immerhin konnte ich mir alles live anschauen und auch Photos machen. Ich gehe zwar davon aus, daß sie zumindest das Hotel und die Bar schnell wieder aufmachen können, das wundervolle NENI Restaurant sieht auf dem Photo aber alles andere als gut aus. Mir tut es vor allem leid um die Originalteile aus vergangenen Zeiten, die sicherlich in Mitleidenschaft gezogen wurden. Hoffentlich kann man das alles wieder in Ordnung bringen.

Zur Aufmunterung habe ich hier ein paar Photos, die ich während meines Aufenthalts dort machen durfte. Der ausführliche Bericht zu unserem Hamburg Besuch folgt separat.














Aufgewühlt. So fühle ich mich gerade. Und meine Gedanken sind in Hamburg...

Update: Voraussichtlich im Mai 2017 geht es weiter im Alten Hafenamt!
Update2: Juhu, es ist wieder geöffnet und sobald als möglich werde ich dem 25hours und natürlich NENI einen Besuch abstatten!

Freitag, 5. Februar 2016

Freitags-Füller #27 (355)

Kaum zu glauben, was seit dem letzten Freitags-Füller, an dem ich mitgemacht habe, alles passiert ist... 


Nach der Baustellenparty haben wir weiter renoviert und aus dem ehemaligen Sanitäts- und Miederfachgeschäft ein richtiges Schmuckstück gemacht. Das sage nicht nur ich, das sagen auch die Kunden. Und das freut mich natürlich sehr!

Seit der Eröffnung am 8.11. wird der Laden sehr gut angenommen und ich bin glücklich, daß ich diesen Schritt gemacht habe. Sobald die Ambiente übernächste Woche rum ist und der Tagesablauf wieder etwas ruhiger wird, wird es auch einen ausführlichen Bericht geben.

Denn das geht natürlich nicht, daß ausgerechnet der Laden, wegen dem ich den Blog gestartet habe, den Blog zum erliegen bringt. Nicht mal am Bloggeburtstag am 18.1. hatte ich Zeit, etwas zu schreiben. Wobei es eher andere Dinge sind, die mich vom Schreiben abhalten...



Wenigstens bei Barbaras Freitags-Füller will ich heute mal wieder mitmachen, das hat mir schon richtig gefehlt.


Um was geht es?


Wie jeden Freitag gibt Barbara vom Blog scrap-impulse sieben Satzteile vor, die es auszufüllen gilt. Freitags-Füller heißt ihre Aktion und so oft es geht nehme ich daran teil.







1. Am Rosenmontag werde ich ganz normal meiner Arbeit nachgehen.

2. Der Besuch der Worldmessen letzte Woche war sehr interessant.

3. Ich verstehe nicht, warum mein Computer mich dauernd ärgern muß.

4. Ein wunderschönes Kleid von Hannes Roether ist das letzte Kleidungsstück, was ich gekauft habe.

5. Der Vorteil von einem eigenen Laden ist das Teilen der Begeisterung mit den Kunden über Dinge, die ich selber schön finde.

6. Ich freu mich auf den Frühling, weil ich den Winter und hauptsächlich die Nässe und Kälte nicht besonders mag.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Liebsten, den ich zwei Wochen nicht gesehen habe, morgen habe ich  nichts besonderes geplant und Sonntag möchte ich endlich den Rest der Weihnachtsdeko zuhause wegräumen!


Und was habt ihr so vor am Wochenende? Fasching, Karneval, Fasnet???


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...